DORP-TV

Wir geben dem Hobby ein Gesicht!

RPC 2008 – Nackter Stahl

Posted by Michael "Scorpio" Mingers - 2. Mai 2008

Wir waren natürlich auch wieder beim Verlag Nackterstahl, die zwar keine Neuheiten dabei hatten, aber bereits einen Ausblick auf die zahlreichen, Ende des Jahres erhältlichen Produkte geben konnten. So erfährt man in dem kurzen Interview, worum es in dem angekündigten Roman geht, welche Quellenbücher bis zur Spielmesse erscheinen sollen und was Frostzone überhaupt ist. Nackterstahl hatten zwei Meter ihres Standes an Fundus Ludi abgetreten, so dass wir quasi nur vom vorigen Interview herum zu schwenken brauchten.

Ich denke mal, dass wir im nächsten Interview mit dem Verlag dann auch neue Produkte vorstellen können.

Die nächsten Interviews werden auch wieder länger. Spätestens bei Pegasus.😉

Edit: Sorry für die erneuten Probleme, aber Youtube ist in den letzten Tagen aus irgendwelchen Gründen nicht gut zu uns.

7 Antworten to “RPC 2008 – Nackter Stahl”

  1. Stefan said

    We’re sorry, this video is no longer available.

  2. Ibag said

    Sehr, sehr schön, was der Mario da sagt. Ich bin weiter gespannt auf Frostzone und freue mich riesig über diverse heißersehnte Neuerscheinungen.

    Danke für das schöne Interview ……

  3. ragnar said

    So sympathisch der Interviewpartner auch war, meine Hoffnungen die Frostzone betrafen sind nun irgendwie pfutsch.

    Holen werd ich’s mir trotzdem, man kann mich ja nun nur noch positiv überrasschen🙂

    Hoffentlich hat man wenigstens nicht die mittelmäßigen Arcane Codex Regeln als der weisheit letzter Schluss akzeptiert und ein besseres System installiert.

  4. HarryKane said

    Ähm, während man hier unter dem speziellen Eintrag das Video problemlos gucken kann, meckert Youtube in der Gesamtansicht aller Beiträge herum dass es nicht mehr zur Verfügung steht oO.

    Ansonsten, tolle Arbeit die ihr da leistet -> weiter so!!!!

  5. Synapscape said

    Oh jeh, Frostzone klingt ja ziemlich konzeptlos!
    Es gibt Konzerne, einer davon unterirdisch und das macht das Spiel zu einem Spiel der Superlative????
    Da sollte der Verlag noch etwas an den Pressetexten feilen. Heredium wirkte dagegen ja echt spannend!

    Aber so viele Quellenbücher für AC auf einen Streich? Das freut mich.🙂

  6. Ibag said

    Naja, das Interview war ja eine etwas spontanere Aktion. Frostzone ist schon mehr als die 2 Sätze da hergeben. *gg* Aber stimmt schon, man hätte es ansprechender verpacken können.
    Trotz allem freue ich mich es endlich mal in Händen halten zu können.

  7. WarWolf said

    Och, auch AC ist ein eher konzeptlos zusammengeklautes Gewurschtel. Einen gewissen Charme hat es dennoch, ebenso wie viele Fans.

    Wenn dieses ‚Konzept‘ dann bei Frostzone noch mit funktionierenden Regeln und vielleicht sogar mal einem originellen Gedanken gekoppelt wird, den man noch nicht von irgendwo anders kannt, dann könnte das vielleicht was werden… 😉

    Eherne Grüße,
    WarWolf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: