DORP-TV

Wir geben dem Hobby ein Gesicht!

SPIEL 2007 – Nackter Stahl

Posted by Michael "Scorpio" Mingers - 20. Oktober 2007

Unser erstes Video… auf der Messe an sich, wie auch auf YoutTube. Wir waren beim Nackterstahl-Verlag und haben einige Fragen zu Arcane Codex, zur zweiten Edition des Spiels und zum kommenden Spiel FrostZone gestellt. Die abschließende Frage, wie die deutsche Rollenspielszene momentan eingeschätzt wird, haben wir allen Verlagen gestellt, um einmal eine Einschätzung von den Machern zu erhalten. Und eines vorweg… es gibt da sehr unterschiedliche Sichtweisen. Dies als Überblick, hier das Video:

Zum Glück hat Ralf einiges von dem schönen neuen Artwort zwischengeschnitten, denn ich stand das ganze Interview herum, als hätte ich einen Stock verschluckt… war sowieso schwas schwierig, weil ich um 5 Uhr aufstehen musste, und dank Bahnstreik eine Stunde Busfahrt und zwei Stunden Autofahrt hinter mir hatte. Leider merkt man mir an, dass ich noch nicht ganz auf der Höhe war, was Saskia Naescher vom Verlag aber glücklicherweise nicht eingeschüchtert hat.🙂

6 Antworten to “SPIEL 2007 – Nackter Stahl”

  1. Coole Sache das, aber das hatte ich Dir ja bereits gesagt. Was noch cooler wäre, wenn ihr das als Podcast anbieten würdet. *bg* Ansonsten stört das YouTube-Logo, welches über Eurem Dorp-TV-Logo prangt.😉
    Ich bin gespannt auf die nächsten Episoden. Mit der Routine wird man auch entspannter. War bei mir nicht anders.

    Lieben Gruß,
    Stefan.

  2. Flo 'Irian' Schätz said

    Sorry, die Frau beschreibt das Spiel so, dass ich mich andauend fragte: „So what? Alles schon gehabt.“. Irgendwie ist das nicht so die richtig ideale Werbung für Arcane Codex – ich habs nie gespielt und das Video hat da auch keine große „Lust“ aufgebracht…

  3. Das ist doch ein guter Auftakt, gefällt mir. Gut, Saskia hatte etwas Glück, dass Du ihr das Mikro nicht auf die Nase gehauen hast, aber die Routine kommt ja mit der Zeit, bei F&S hast Du dann schon viel entspannter gewirkt!

  4. flyerpilot said

    Tut mir bitte einen gefallen und nehmt statt YouTube Revver.com oder DailyMotion.com. Die YouTube Server sind manchmal leider ziemlich ausgelastet, und vor allem finde ich die YouTube-Video-Qualität ziemlich mieserabel.

  5. Schon erstaunlich, dass gerade ein RPG mit einer Frau an prominenter Stelle im Team so auf nacktes Fleisch (und nicht nur nackten Stahl) setzt.

    Mir hat ein Autor das Spiel erklärt, ein paar Mechanismen klangen schon interessant. Klar, wenn man die Charaktere so aufpowert, muss man sich auch überlegen, wie man sie wieder in den Griff bekommt und da gab es ein paar nette Sachen.

    Mich schreckt ab:
    * zu viel alter Kram im Schrank, der noch ungespielt ist.
    * Zu faul, neues Fantasy-RPG „lernen zu müssen“.

    Aber gut, für Neulinge sicherlich eine Möglichkeit oder wenn man mal so richtig loslegen will. Schöne Bilder gibbet auch und nacktes Fleisch auch, dürfte gerade den männlichen Käufern gefallen. (Obwohl die Qualität wenigstens besser ist zu der in der ersten Edition)

    Na ja, sollte sich mal die Gelegenheit ergeben, eine Demo-Runde mit zu machen, werde ich das wohl nutzen

  6. Nagna said

    Tolles Interview.
    Man bekommt viele Infos mit.
    Diese Seite werde ich mir abspeichern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: